Sport, Fitness und Spaß im Taunus

Aktuelles

Hier veröffentlichen wir aktuelle Meldungen aus dem Verein.

3-G Regelung gilt ab 23. August in der Rauschpennhalle

Für die Ausübung des Sportbetriebs des TuS Merzhausen in der Rauschpennhalle gilt ab 23.08.2021 der Erlass des HTK vom 20.08.2021 (Auszug):

Der Einlass in die Innenräume von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie in die Innenräume von Sportstätten (Fitnessstudios, Hallenbäder oder Sporthallen) ist nur mit Negativnachweis nach § 3 CoSchuV gestattet

Der genannte Negativnachweis kann aus vollständigem Impfnachweis oder Genesenen Nachweis – beides in digitaler oder Papierform – oder in einem nicht mehr als 24 h alten Schnell- oder nicht mehr als 48 h alten PCR-Test bestehen. Letztere sind bis 11. Oktober für die Getesteten kostenlos, danach kostenpflichtig.

Das von der Stadt Usingen veröffentlichte Hygienekonzepts (Teilnehmerliste, Masken beim Betreten und Verlassen der Sportstätte, Hände- und Flächendesinfizierung, Abstandhalten) ist unabhängig von der 3-G Regelung weiter einzuhalten.

Outdoor ist der Sportbetrieb unter Einhaltung der bestehenden Hygieneregelungen wie bisher weiter möglich.

Wir bitten um strikte Einhaltung.

Nicole Vandersee

Eltern-Kind-Turnen startet wieder

Ab Montag, 06. September startet wieder das beliebte Eltern-Kind-Turnen beim TuS Merzhausen. Immer montags von 16 bis 17 Uhr wird in der Rauschpennhalle für unsere Kleinsten im Alter von 1 bis 4 Jahren ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm geboten.

Wir freuen uns, mit der 37-jährigen Nicole Vandersee eine qualifizierte (C-Lizenz) Trainerin gefunden zu haben. „Nici“ war lange Jahre professionelle Handballerin (2. Bundesliga) und hat sich inzwischen auch wegen 2 eigener Kinder für das Eltern-Kind-Turnen ausbilden lassen.

Wir bitten um Anmeldung über die Geschäftsstelle unter info@tus-merzhausen.de oder direkt bei Nicole unter Nici_Vandersee@web.de.

Gleichzeitig dankt der Vorstand Daniela Reuter für ihr langjähriges Engagement beim Eltern-Kind-Turnen des TuS Merzhausen


Mitglieder spenden neue Turnbänke

Der Vorstand hat die pandemiebedingte Sporthallensperrung genutzt, um dort umfangreiche Renovierungsarbeiten durchzuführen. Die Stadt hat die nicht mehr zulässigen Schwingtore zu den Lagerräumen erneuert. Die Lagerräume selbst wurden entrümpelt, neu gestrichen und mit Schwerlastregalen für die Sportutensilien ausgestattet.

Die kleinen Sprungkästen haben einen neuen Lederbezug erhalten und die 4 großen Turnbänke konnten mit Spenden der Mitglieder erneuert werden. Die Kinder beim Turnen mit Britta Sprenger konnten diese mit Spaß und Ausdauer bereits testen.

Der Vorstand sagt herzlichen Dank den Spendern!

Nadine Vierheller

Neue Trainerin Zumba

In der Leitung der Zumba Gruppe gibt es beim TuS Merzhausen einen Wechsel.

Ab Juli übernimmt Nadine Vierheller für Rebecca Moses das Training. Nadine ist 28 Jahre alt, geborene Usingerin und hat die Ausbildung zum Official Zumba Instructor basics steps 1 absolviert.

Training ist immer montags um 19:15 Uhr in der Rauschpennhalle, bei entsprechender Witterung nach Absprache auch auf dem Sportplatz. Interessierte können sich bei Nadine unter 0177/6164013 oder nadine.vierheller@gmx.de melden.

Gleichzeitig dankt der Vorstand Rebecca Moses für ihr langjähriges Zumba Engagement.

RückenFit mit Michael Lühn

Am 10. Juni um 17:30 Uhr startet der TuS Merzhausen immer donnerstags einen neuen Rücken Fit-Kurs für Erwachsene im Bürgerhaus der Rauschpennhalle. Der Fokus liegt auf der Linderung von Rückenschmerzen, Kräftigung der Muskulatur und der Prävention

  • ​​​​​​Aktivierung der Tiefenmuskeln
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Erhöhung der Koordination
  • Optimierung der Körperhaltung
  • Stärkung des allgemeinen Wohlbefindens

Als Kursleiter konnten wir den 34-jährigen Michael Lühn gewinnen, der eine Fitnesstrainer A-Lizenz besitzt und sich auf orthopädische Probleme im Gesundheitsbereich spezialisiert hat. Anmeldungen bitte unter info@tus-merzhausen.de oder 0172/3272372 an die Vereinsgeschäftsstelle.


Michael Lühn

Beckenboden-Onlinekurs

Unsere lizensierte Trainerin Annabel Hischke bietet ab sofort einen Beckenboden-Onlinekurs an.

  • Beginn Montag 25. Januar 2021
  • einmal wöchentlich Montags von 19:45 bis 21:00 Uhr
  • Für TuS-Mitglieder kostenfrei, für Dritte 12 € pro Stunde

Anmeldungen bei Annabel Hischke via E-Mail:
Annabel@Kangatraining.de
oder auch mobil/WhatsApp unter 0177/6454345

Kursbeschreibung


v.l.n.r.
Marianne Nöll, Heidi Friedrich, Hans-Herbert Nebel, Christine Henrich, Maritta Kaminski und Christel Müller

Heidi Friedrich nach 20 Jahren verabschiedet


20 Jahre lang hat unsere lizenzierte Trainerin Heidi Friedrich das Training der Seniorensportgruppe „Fit und Gesund“ geleitet und die fast 25 Seniorinnen und Senioren aus Merzhausen körperlich und geistig fit gehalten. In einer kleinen Feierstunde dankte der 1. Vorsitzende des TuS Merzhausen Hans-Herbert Nebel für dieses lange Engagement und überreichte Heidi einen Präsentkorb. Heidi Friedrich wird sich zukünftig ihrem Hauptberuf als Physiotherapeutin stärker widmen.

Für die Fitness der Seniorinnen und Senioren sorgt sich ab sofort unsere Yogalehrerin Doris Möller. Das Training findet wie bisher jeden Donnerstag um 16:30 Uhr in der Rauschpennhalle statt. „Wir sind froh, für jede Altersgruppe im Verein weiterhin ein sportliches Angebot bieten zu können“, betonte der 1. Vorsitzende Hans-Herbert Nebel.

Fördermittelscheck übergeben

Allseits gute Laune herrschte dieser Tage auf dem Sportplatz. Die Naspa-Stiftung überbrachte einen symbolischen Scheck, der einen Großteil der Kosten für das neue Rasenpflegegerät abdeckt.

Daneben ermöglichten private Spenden und Eigenleistungen des TuS Merzhausen die Beschaffung des modular aufgebauten Rasentraktors. Dieser dient als Ersatz für 3 bis zu 40 Jahre Einzelgeräte, reduziert die Betriebskosten und trägt durch reduzierte Emissionen zur Umweltschonung bei.

Hans-Herbert Nebel, 1.Vorsitzender TuS - Landrat Ulrich Krebs - Bertram Theilacker, Vorstand Naspa (v.l.n.r.)

Mitgliederversammlung 2020

Mit dem guten Besuch von 57 Mitgliedern und Gästen ging am Samstag, 29. Februar unsere Mitgliederversammlung 2020 über die Bühne.

Der Geschäftsbericht 2019 verzeichnet den Vereinsrekord von 601 Mitgliedern zum Jahresende. Der Vorstand dankte dafür besonders den Abteilungs- und Übungsleitern.

Die turnusmäßig anstehenden Neuwahlen des Vorstands wurden souverän von Benno Ningel und Johannes Stenzel als Wahlvorstand geleitet. Der Gedanke "jünger und weiblicher" konnte bei der Besetzung der beiden neuen Gremien Vorstand und Beirat weitestgehend umgesetzt werden.

Für langjährige Vereinsmitgliedschaft wurden Ulrich Müller (25 Jahre), Heinz-Günter Müller (50 Jahre), Hans-Herbert Nebel (60 Jahre) und Erich Bäppler (70 Jahre) geehrt.

Einem Mitgliedsantrag auf Einstellung eines ehrenamtlichen Eventmanagers/in (Veranstaltungswart) folgte die Versammlung einstimmig.

TaunusZeitung vom 02.02.2020

Usinger Anzeiger vom 02.02.2020

zusammen 247 Jahre Mitgliedschaft!
Die Prämien der REWE-Vereinsscheine sind angekommen!

Trikotübergabe an Fußballer

Die Volkswagen AG hat eine deutschlandweite Trikot-Sponsorenaktion ins Leben gerufen. Das Autohaus Erlenhoff hat das Fußballteam des TuS Merzhausen ausgewählt an dieser Sponsoring-Aktion teilzuhaben. Die Kosten des Trikotsatzes teilen sich die VW AG und das Autohaus Erlenhoff zu gleichen Teilen.

Im Beisein des Geschäftsführers Bernd Bauer und des Abteilungsleiters Fußball des TuS Merzhausen Uwe Hartmann konnten den Spielern die neu konfigurierten Trikots übergeben werden. „Wir freuen uns, mit dieser Aktion den Sport im Usinger Land nachhaltig unterstützen zu können“, betonte der Geschäftsführer bei der Übergabe. Er machte dabei auf die Aktion von Volkswagen aufmerksam, beim Kauf jedes Neu- und Jahreswagens dem Heimatverein eine Spende von 300 € zukommen zu lassen.

Im Namen des Vorstands des TuS Merzhausen bedankten sich der Geschäfts-führer Jochen Borck und Uwe Hartmann für die Unterstützung.

Bernd Bauer, Sibylle Bauer, Uwe Hartmann (v.l.n.r.)
Foto Gerhard Strohmann
UA vom 27.01.2012

Fußballspielgemeinschaft gegründet!

Wie bereits im Juniorenfußball werden die Senioren ab der Saison 2020/21 eine Spielgemeinschaft mit den Nachbarvereinen bilden.

Dazu wurden im Beisein der MdL Elke Barth, Sportkreisvorsitzendem Norbert Möller und weiteren prominenten Ehrengästen am 24. Januar in unserem Clubhaus am Sportplatz von den Vorständen der Vereine TuS Merzhausen, TuS Weilnau und SG Weilrod die erforderlichen Vertragsdokumente unterzeichnet.

Damit ist der Fußballspielbetrieb auch im Seniorenbereich mittelfristig sichergestellt. Die Heimspiele der beiden Seniorenmannschaften werden auf dem Sportplatz von Merzhausen ausgetragen.

Neue Fußball-Spielgemeinschaft ist künftig unter 150 Lux aktiv (TZ 27.01.2020)

In der gleichen Veranstaltung wurde auch die neue Flutlichtanlage mit LED-Technik eingeweiht. Eine Verdoppelung der bisherigen Lichtstärke, gleichmäßigere und weitestgehend blendfreier Ausleuchtung des Spielfeldes gehen einher mit 70% Stromersparnis. Die Finanzierung erfolgte mit Ausnahme des vorgeschriebenen Eigenanteils ausschließlich über Spenden und Drittmittel.

Foto Gerhard Strohmann

Neue Zumbaparty wieder mit voller Halle!

Nach dem riesigen Erfolg der ersten öffentlichen Zumbaparty des TuS im Mai hat die Abteilung Gymnastik bereits die 2. Party in diesem Jahr veranstaltet.

Unter der Anleitung der 6 Instruktors haben weit über 100 Tänzerinnen und Tänzer in der Rauschpennhalle fast bis Mitternacht abgerockt und geschwitzt.

Auch die neue  Suppenküche war gut besucht.

Die nächste Zumbaparty in der Rauschpennhalle ist für kommenden Sommer geplant..

Usinger Anzeiger vom 13.12.2019